Hearing Europaeische Kulturhauptstadt - www.daniel-sander.de
21. November 2017


 

Nächste Termine

Suche

Suche

.

Hearing zur Bewerbung "Europäische Kulturhauptstadt"

Herrn

Oberbürgermeister

Dr. Dieter Salomon

Freiburg, den 16. März 2011

 

Betreff: Hearing zur Bewerbung "Europäische Kulturhauptstadt"

h i e r :

Anfrage nach § 24 Abs. 4 GemO zu Sachthemen außerhalb von Sitzungen

 

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

 

die unterzeichnende Fraktion und Gruppierung stehen einer Bewerbung Freiburgs um den Titel „Europäische Kulturhauptstadt“ grundsätzlich positiv gegenüber.

 

Das Vorhaben kann einen besonderen Anschub durch das 900-jährige Stadtjubiläum Freiburgs erhalten. Das Kulturhauptstadtjahr wird entweder, bei einer durch die EU vorgesehenen Titelvergabe für 2020, parallel zu unserem Jubiläum stattfinden oder, bei späterer Quotierung des Titels für Deutschland, nur wenig nachfolgen – auf jeden Fall findet dadurch eine gegenseitige Impulsgebung und Bestärkung der Ereignisplanungen statt.

 

Deshalb begrüßen wir auch ausdrücklich das für den 25. Mai 2011 geplante Hearing zum Thema „Kulturhauptstadt“ mit externen Experten.

 

Wir freuen uns auf eine möglichst breite inhaltliche Debatte bei dieser Gelegenheit.

 

Zu diesem Hearing haben wir folgende Fragen:

 

1. Um die mögliche Bewerbung Freiburgs frühzeitig auf eine transparente Basis zu stellen und die bis jetzt schon interessierten Teile der Bevölkerung von Beginn des Diskussionsprozesses an ‚mitzunehmen‘, plädieren wir ausdrücklich dafür, das Experten-Hearing öffentlich durchzuführen bzw. interessierten Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zu ermöglichen und die Chance zu geben, bei dem Hearing als Zuhörer dabei zu sein. Ist das so vorgesehen oder gibt es einen internen und einen öffentlichen Teil? Wo soll das Hearing stattfinden?

 

2. Neben dem Imagegewinn, der mit einer erfolgreichen Bewerbung erreicht werden kann, werden immer wieder die Folgekosten, die auf die ausrichtenden Kommunen zukommen, kritisiert. Vor diesem Hintergrund und der Situation der kommunalen Finanzen der Stadt Freiburg bitten wir darum, dafür Sorge zu tragen, auch bei dem Hearing neben den vielfältigen inhaltlichen Fragen zum Projekt Kulturhauptstadt die Bewerbungskosten sowie eine Kosten-Nutzen-Abschätzung im Ganzen mit zur Sprache zu bringen. Insbesondere sollte darauf eingegangen werden, welche Erfahrungswerte andere Kommunen in diesem Bereich mit dieser Art von Großprojekten erlangt haben. Kann das im thematischen Teil eingefügt werden?

 

3. Wir bitten die Verwaltung um generelle Auskunft über den Stand der Vorbereitung des Experten-Hearings zur Kulturhauptstadt. Im einzelnen interessiert uns, welche Experten und Expertinnen bereits zugesagt haben, wie sich das Hearing inhaltlich gliedert, wer es aktuell vorbereitet, welche Personen oder Personengruppen aus Freiburg bisher daran teilnehmen sollen und ob noch weitere einzelne Personen, die sich besonders für eine Teilnahme auszeichnen, benannt werden können.

 

Für eine baldige Antwort sind wir Ihnen sehr dankbar.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Daniel Sander M.A.

CDU-Stadtrat

 

 

Dr. Ellen Breckwoldt

stv. Fraktionsvorsitzende CDU

 

 

Atai Keller

KULT-Stadtrat

 

 

Michael Wiedemann

KULT-Stadtrat

 



.

xxnoxx_zaehler