Abfallbeseitigung nach Raeumung des M1-Gelaendes und beim „Sea of Love“-Festival - www.daniel-sander.de
22. September 2017


 

Nächste Termine

Suche

Suche

.

Abfallbeseitigung nach Räumung des M1-Geländes und beim „Sea of Love“-Festival

Herrn Oberbürgermeister
Dr. Dieter Salomon
per E-Mail

 

Abfallbeseitigung nach Räumung des M1-Geländes und beim „Sea of Love“-Festival

h i e r :
Anfrage nach § 24 Abs. 4 GemO zu Sachthemen außerhalb von Sitzungen

 

 

Freiburg, den 26. Januar 2012

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

wie einer Präsentation der ASF zu entnehmen ist, mussten bei den Aufräumarbeiten des Vauban nach der Räumung des M1 Geländes Abfälle von 110 t beseitigt werden. In unserer Anfrage vom 11.08.2011 bemühen Sie für die Kostenschätzung eine Aufstellung der Badischen Zeitung (BZ) vom 12.08.2011. Dort werden die Kosten für die Abfallwirtschaft mit 30.000 bis 35.000 Euro veranschlagt.

Dies vorausgeschickt bitten wir um Beantwortung der folgenden Fragen:

1. Wie hoch waren die Kosten für die Abfallbeseitigung?

2. Konnten die Verursacher mittlerweile ausfindig gemacht werden und sind diesen die Kosten auferlegt worden oder muss die Allgemeinheit dafür aufkommen?

3. Welche Konsequenzen zieht die Verwaltung aus diesem Sachverhalt.

In der selben Präsentation wird aufgezeigt, dass beim „Sea of Love“ 112 t Müll angefallen sind.

4. Sind die Kosten für die Beseitigung dem Veranstalter in Rechnung gestellt worden?


Wir freuen uns von Ihnen zu hören und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

 

Daniel Sander M.A.
Stadtrat

 



.

xxnoxx_zaehler